Tel: 088616995608

Tel: 088616995608

oder E-Mail an Info@my-marien-apotheke.de

oder E-Mail an Info@my-marien-apotheke.de

Versand innerhalb 1-3 Werktage

Versand innerhalb 1-3 Werktage

Abb. ähnlich
-18% 4
Lieferzeit 1-3 Werktage

ALLERGIKA Basiscreme

ALLERGIKA Pharma GmbH
100 g | Creme | 142,10 € / 1 kg 2
Kortikoidfreie Cremegrundlage
Details & Pflichtangaben

Packungsgröße:

Preis:
14,21 € 2
AVP² 17,33 €
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das passt dazu:

Kunden kauften auch:

PZN/Art.-Nr.:
08700671
Darreichungsform:
Creme

Artikelbeschreibung

Kortikoidfreie Cremegrundlage. Erstattungsfähig für Kinder < 12 Jahre.
Wirkstoffe: Wirksamer Bestandteil: Weißes Vaselin, dickflüssiges Paraffin
Frei von Duft- und Farbstoffen sowie Parabenen
Galenik: Öl-in-Wasser

Therapiekonzept bei atopischer, trockener Haut und Basis zur individuellen Magistralen Rezeptur
Verordnungsfähig in der Intervallbehandlung akut nässender Hauterkrankungen bei Neurodermitis, Psoriasis, nässenden Ekzemen
Enthält Chlorocresol (Antiseptikum, Konservierungsmittel)
Geeignet für die Magistrale Rezeptur

Details
PZN 08700671
Anbieter ALLERGIKA Pharma GmbH
Packungsgröße 100 g
Packungsnorm N2
Darreichungsform Creme
Produktname ALLERGIKA-Basiscreme
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Maximale Abgabemenge 4
Zusatzbeschreibung
Creme zur Anwendung auf der Haut.
Anwendung im Rahmen einer Intervallbehandlung bei Hauterkrankungen, die mit kortikoidhaltigen Salben oder Cremes behandelt werden, wie z. B. Dermatitiden.
1-3 mal täglich auftragen.
Zusätzliche Hinweise
ALLERGIKA®-Basiscreme. Apothekenpflichtig. Zusammensetzung: 1 g Creme enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Weißes Vaselin 150 mg, Dickflüssiges Paraffin 60 mg,Cetylstearylalkohol 72 mg, Cetomacrogol 1000 22,5 mg, Natriumdihydrogenphosphat 2H2O 3 mg, Phosphorsäure 85% 0,02 mg, Chlorocresol 1 mg, Gereinigtes Wasser 691, 48 mg. Anwendungsgebiete: Im Rahmen einer Intervallbehandlung bei Hauterkrankungen, die mit kortikoidhaltigen Salben oder Cremes behandelt werden wie z. B. Dermatitiden. Für die Behandlung akuter nässender Hauterkrankungen. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegenüber Chlorocresol oder einen der sonstigen Bestandteile. Nicht auf Schleimhäuten und an den Augen anwenden. Wechselwirkung: Bei der Behandlung mit ALLERGIKA®-Basiscreme im Genital- oder Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe weißes Vaselin und dickflüssiges Paraffin bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen. Nebenwirkungen: In sehr seltenen Fällen kann es zu Nebenwirkungen kommen, wie z. B. Brennen beim Auftragen auf die Haut. Chlorocresol kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Kortikoidbehandlung und beträgt in der Regel 1-3 Wochen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Zum Auftragen auf die Haut
Alle Altersgruppen eine ausreichende Menge: 1-3 mal täglich verteilt über den Tag
Anwendungsgebiete
Das Arzneimittel wird im Wechsel mit kortikoidhaltigen Arzneimitteln zum Auftragen auf die Haut vor allem zur Behandlung akuter, nässender Hauterkrankungen angewendet.
- Chronisch-entzündliche Hauterkrankung (Wirkstoff-freie Basisbehandlung), wie:
   - Hautentzündung mit Juckreiz und Rötung (Ekzem)
   - Hautentzündung
Wirkungsweise
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einem Gemisch verschiedener Wirkstoffe. Die Schutzfunktion der Haut ist weitgehend abhängig von deren Feuchtigkeitsgehalt. Die regenerierende Wirkung der kortikoidfreien Wirkstoffzubereitung basiert auf der stabilisierenden Wirkung des Feuchtigkeitsgehaltes der obersten Schicht der Epidermis (Stratum corneum), was durch die direkte Zufuhr von Wasser zustande kommt.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 g Creme
150 mg Vaselin, weißes
60 mg Paraffin, dickflüssiges
60 mg Dickflüssiges Paraffin
60 mg Paraffinöl
72 mg Cetylstearylalkohol
22,5 mg Cetomacrogol 1000
3 mg Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser
0,02 mg Phosphorsäure
1 mg Chlorocresol
+ Wasser, gereinigtes
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Vorsicht bei Allergien gegen Konservierungsstoffe (z.B. Chlorocresol).

Zuletzt gesehen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen